das gastliche Gedicht im August

 

stammt von Dominik Dombrowski

 

 

Ausstellung

im zeba-kunstraum

Blücherstr. 60 / Ecke Urbanstr.

10961 Berlin-Kreuzberg

 

anrisse : collagen

von Sylvia Geist

 

 

Finissage am 11.09. um 17:00 Uhr

mit einer Performance von Ingo Reulecke

 

 

Die neue Ausgabe der manuskripte

enthält u.a. Prosa von Kathrin Röggla, Olga Martynova, Lydia Mischkulnig und Friederike Mayröcker, Lyrik von Ann Cotton, Kornelia Koepsell, Sylvia Geist und von Alexej Porvin in der Übersetzung von Anja Utler. Leopold Federmair nähert sich in seinem Essay den Stücken von Christoph Ransmayr, und Helmut Moysich wendet sich Peter Handkes Text-Bild-Band mit "Zeichen und Anflügen von der Peripherie" zu. Anna Baar würdigt den im Mai verstorbenen Lyriker, Literaturwissenschaftler und Übersetzer Fabjan Hafner.

Bestellbar ist das Heft hier

 

 

VersSchmuggel mit Südasien

Poets Translating Poets
Herausgegeben von Martin Wälde
 

Nachdem sich in den vergangenen 12 Monaten 51 DichterInnen aus Südasien

und Deutschland an zahlreichen Orten in Indien, Bangladesch, Pakistan und Sri

Lanka zum gegenseitigen Übertragen ihrer Gedichte begegneten, sind nun die Ergebnisse dieses Versschmuggels im Draupadi Verlag erschienen.
 

"Bei Poets Translating Poets geht es darum, einen exemplarischen Kultur- und Sprachdialog über die Grenzen hinweg zu führen und Brücken zu bauen. Besonders gut gelingt das dies mit Poesie: einer der ältesten Kulturtechniken der Menschheit." (Johannes Ebert, Generalsekretär des Goethe-Instituts)

Band 1: 374 Seiten, 24,80 EUR

Band 2: 252 Seiten, 19,80 EUR

zusammen. 39,80 EUR

bestellbar hier