das gastliche Gedicht im Juli

stammt von Daniela Seel

 

 

 

Aktuelle Ausstellung

 

FREMDE FELLE

Neue Collagen

 

 

Wie die Gedichte des gleichnamigen Bandes kreisen die Collagen um Verwandlung und Anverwandlung.

Die Arbeiten illustrieren die Gedichte nicht. Doch ob, wie im Triptychon Trophäen, (zwiefach) präparierte Chimären eine ungute Stube schmücken, ob sich unter dem Motto reichen, schatten die Schatten von ihren Urhebern lösen und "selbst" werden, oder ob in der Reihe Georgia mit mir Umgebungen ihre Verkleidungen ändern, immer geht es um die Frage, was wird, seit wir uns in fremde Felle kleiden.

 

 

noch bis zum 24. Juli

in der Garagengalerie

auf dem Artemishof

 

Suckower Str. 28

17268 Flieth